Erklärung

Erklärung

In seinem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass die man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Landgericht Hamburg - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH als Betreiberin dieser Homepage hat auf ihren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt:
"Die RWW betont ausdrücklich, dass sie keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat. Deshalb distanziert sich die RWW hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf ihrer gesamten Website inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten,  zu denen Links oder Banner führen."

RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH

Die RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH ist Trägerin des Aquarius Wassermuseums.

Das Unternehmen zählt zu den größten Wasserversorgern in Deutschland. Rund eine Million Menschen von der niederländischen Grenze bei Borken bis in den niederbergischen Raum bei Wülfrath werden von der RWW mit Trinkwasser und Betriebswasser beliefert.

RWW startet Imagekampagne "WIR BEWEGEN WASSER"

Haus Ruhrnatur

In einem denkmalgeschützten Gebäude hat die RWW 1992 die Ökologische Station Haus Ruhrnatur eingerichtet. An 32 Stationen lassen sich Flora und Fauna der Ruhr, Klima und Energienutzungin der Natur und durch den Menschen studieren und erfahren. Ein riesiges Aquarium zeigt die Vielfalt des Lebens im Fluss. Eine eigene Wetterstation sowie direkt aus dem Weltraum empfangene Satellitenbilder veranschaulichen Klima und Wetterverlauf.